Reise in den Herbst

Darsteller

Regisseur

Martin Keßler

Beschreibung

Wie steht Deutschland 2017 da? Filmemacher Martin Keßler reist durch die Bundesrepublik und untersucht deren Zustand. Er besucht die rechte Partei 'Alternative für Deutschland', Angela Merkel, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Er spricht mit Philosophen und Arbeitern, die die schöne neue Arbeitswelt anprangern. Zwischen Flüchtlingsrettungen und G20-Polizeiknüppeln wird klar: Das Klima in Deutschland wird rauer.

Internet

Info

0000

Per E-Mail verschicken Diesen Artikel drucken
Bild des Films

Reise in den Herbst

Regisseur: Martin Keßler
Entstehungsjahr: 0000
Entstehungsland:
Genre: Dokumentarfilm
FSK: keine FSK-Angabe
 

Es wurden keine Einträge gemäß Ihren Sucheinstellungen gefunden.