Bühne

Sonnenschein statt Altersheim

Sonntag, den 14. Januar 2018, 13:30 Uhr
Sportheim bei Dimi, Nersingen

Beschreibung

Schwank in 3 Akten von Herbert Hollitzer

Inhalt des Stückes:

Die Erbtante Anna soll nach dem Tod ihres Mannes zu der Familie einer ihrer Nichten ziehen. Beide Familien überschlagen sich mit Freundlichkeiten gegenüber der Tante, weil sie sich eine reiche Erbschaft erwarten. Dabei gehen sie auch auf die verschrobenen Wünsche der Tante ein, um diese bei Laune zu halten.

Als der Aktienkurs auf Talfahrt geht und somit das Vermögen vermeintlich dahinschwindet, wollen sie die Tante schnellstmöglich loswerden. Jedoch haben sie nicht mit der Cleverness der Tante gerechnet.

Die ganzen Vorgänge aber haben der Tante die Augen geöffnet wie es um die ihr entgegengebrachten Freundlichkeiten steht.

Sie beschließt ihren Lebensabend nun völlig anders zu gestalten.

Ein paar zusätzliche Infos :

Die Theatergruppe des SV Nersingen spielt seit 1976.

Die Proben zum diesjährigen Stück laufen seit Ende September jeweils montags und meistens 3 – 4 Stunden.

Die Abendvorstellungen, dieses Jahr bereits Ende Dezember stattfinden, werden musikalisch umrahmt, einmal von der Musikgruppe“ Die stromlos Glücklichen“

und einmal von der Trachtenkapelle des Musikvereins Nersingen.

Bei den Sonntagnachmittag– Vorstellungen stimmen uns die Quietschfidelen, eine lustige Gruppe von behinderten jungen Leuten, mit ihren Liedern auf das nachfolgende Lustspiel ein.

Dazu werden von der Theatergruppe selbstgebackene Kuchen angeboten.

Bei den Vorstellungen wird kein Eintritt erhoben.

In der Pause gehen die Schauspieler durch die Zuschauerreihen und sammeln Spenden ein.

Der gesamte Sammel-Erlös wird an wohltätige Zwecke weitergeleitet.

Veranstalter: SV Nersingen, Theatergruppe

Per E-Mail verschicken Diesen Artikel drucken ICS Download

Veranstaltungsort

Sportheim bei Dimi
89278 Nersingen

Routenplaner (Startadresse)

Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Krebstherapie: Tropenfrucht ...

Die Früchte des Blushwood Baumes.

2014 machte eine australische Regenwaldfrucht Schlagzeilen, die im Tierversuch 75 Prozent aller Tumore abtötete. Experimente an Menschen zeigen jetzt erste positive Effekte. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr