Tom Kaulitz wurde als Jugendlicher mit seiner Band Tokio Hotel weltberühmt. In den vergangenen Jahren sorgte allerdings auch seine Beziehung und Ehe mit Heidi Klum für Schlagzeilen. Darüber hinaus ist er auch in anderen Bereichen als der Musik erfolgreich: Mit seinem Bruder Bill moderiert er den Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“, außerdem präsentieren die beiden aktuell ihre eigene Musikshow „That‘s My Jam“. Das nächste große Projekt steht auch schon an: Sie sind Coaches bei „The Voice of Germany“ 2023.
Früher war Tom der coole Bad Boy der Band, jetzt ist er Familienvater. Wir haben ihn genauer unter die Lupe genommen und die wichtigsten Infos zu seinem Lebenslauf hier im Porträt zusammengefasst.

Tom Kaulitz im Steckbrief

Die wichtigsten Fakten zu dem Tokio-Hotel-Gitarristen im Überblick:
  • Bürgerlicher Name: Tom Kaulitz-Trümper
  • Künstlername: Tom Kaulitz
  • Beruf: Gitarrist, Moderator, Podcaster
  • Geburtstag: 1. September 1989
  • Alter: 33 Jahre
  • Sternzeichen: Jungfrau
  • Größe: 1,86 m
  • Geburtsort: Leipzig
  • Wohnort: Los Angeles
  • Beziehungsstatus: verheiratet mit Heidi Klum
  • Kinder: Stiefvater von Leni, Lou, Johan und Henry
  • Instagram: tomkaulitz

Tom und Bill Kaulitz sind neue Coaches bei „The Voice of Germany“ 2023

Der Tokio-Hotel-Gitarrist und sein Bruder haben ein neues großes TV-Projekt an Land gezogen. Gerade erst ist ihre erste eigene Show erschienen, wurde bekannt, dass die beiden gemeinsam neu in der Jury von „The Voice of Germany“ sind. Sie werden im Doppelstuhl um die Talente kämpfen. Wer die weiteren Coaches von Staffel 13 sind, erfahrt ihr hier:

Das ist „That‘s My Jam mit Bill & Tom Kaulitz“

Aktuell sind die Brüder Tom und Bill Kaulitz in ihrer ersten eigenen TV-Show zu sehen. In „That‘s My Jam mit Bill & Tom Kaulitz“ laden sie verschiedene Gäste in ihre Musikshow auf RTL ein. Der Sender adaptiert damit die US-Erfolgssendung von Jimmy Fallon. In der Show duellieren sich prominente Teams in insgesamt fünf Spielrunden in einer Reihe von witzigen Musik- und Wissensspielen. Ziel ist es, sich pro Runde möglichst viele Punkte und damit den Sieg zu sichern. Die erste Staffel umfasst sechs Folgen, die zunächst auf RTL+ und kurz darauf auch im Free-TV ausgestrahlt werden.
Tom Kaulitz freute sich bereits im Voraus auf seine neue Aufgabe: „Endlich kommt das Erfolgsformat aus den USA nach Deutschland und nur auf RTL. Es wird völlig absurd...“

Tom Kaulitz ist mit Heidi Klum verheiratet

Nachdem Tom Kaulitz sich im Jahr 2015 von seiner ersten Ehefrau Ria Sommerfeld scheiden gelassen hatte, lernte er einige Jahre später Model Heidi Klum kennen und lieben. Auf ihrem Instagram-Account erzählte diese, wie es dazu gekommen ist: „Ich habe Tom auf einer Geburtstagsfeier kennengelernt.“ Das Geburtstagskind war der Designer und gemeinsame Freund Michael Michalsky. Auf der Party im Château Marmont Hotel in Los Angeles hatten Heidi Klum und Tom Kaulitz dann nur noch Augen füreinander.
Im Jahr 2019 gaben sich Tom Kaulitz und Heidi Klum schließlich das Jawort. Dadurch wurde er auch der Stiefvater von Heidi Klums Kindern Leni, Lou, Johan und Henry, die aus früheren Beziehungen stammen.

Tom Kaulitz ist der Zwillingsbruder von Bill Kaulitz

Tom Kaulitz wurde als Sohn der Malerin Simone Charlotte Kaulitz geboren. Er kam zehn Minuten vor seinem eineiigen Zwillingsbruder Bill Kaulitz zur Welt. Als die Zwillinge sechs Jahre alt waren, trennten sich ihre Eltern. Drei Jahre später zogen die Brüder gemeinsam mit ihrer Mutter zu ihrem Stiefvater, dem Musiker Gordon Trümper. Tom und Bill Kaulitz besuchten gemeinsam ein Gymnasium, das sie 2006 aufgrund ihrer musikalischen Karriere jedoch ohne Abschluss verließen. Im Frühjahr 2008 holten sie daraufhin an einer Internetschule den Realschulabschluss nach. Für ihre „vorbildlichen schulischen Leistungen“ wurden die Brüder im April 2009 mit dem Jugendpreis Fernlernen ausgezeichnet.

Tom Kaulitz wurde durch Tokio Hotel weltberühmt

Tom Kaulitz und sein Bruder Bill zeigten schon früh Interesse an Musik. Als Duo Black Question Mark traten die beiden mit selbst verfassten Liedern zunächst auf Privatfeiern auf. Da Bill eine Wette mit seinem Bruder verlor, nahm er 2003 an der Castingshow „Star Search“ teil. Er schied zwar im Achtelfinale aus, doch der Musikmanager Peter Hoffmann nahm ihn und seine Band Devilish trotzdem unter Vertrag. 2005 gelang Tokio Hotel, wie die Band später hieß, mit dem Titel „Durch den Monsun“ und dem Album „Schrei“ der Durchbruch. Die damals 16-Jährigen wurden über Nacht zu Superstars. Da die Band jedoch von Stalking und Einbrüchen betroffen war, zog sie sich im Jahr 2010 zurück.
Im Februar 2019 feierte Tokio Hotel schließlich ihr Comeback, indem sie die Single „Melancholic Paradise“, die der Titelsong der 14. Staffel der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ wurde, veröffentlichte. Im Januar 2021 erschien daraufhin die Single „White Lies“ in Zusammenarbeit mit Vize. Diese konnte sich als erstes Lied der Band seit 2014 wieder in deutschen, österreichischen und schweizerischen Single-Charts platzieren und erreichte in den drei Ländern Goldstatus. Im November 2022 veröffentlichte die Band schließlich ihr sechstes Album unter dem Namen „2001“.

Tom Kaulitz war in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“

Neben ihrer Karriere als Musiker versuchten sich die Zwillinge Tom und Bill Kaulitz auch als Juroren. Sie saßen 2013 in der Jury der zehnten Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Damit lösten sie die vorigen Jurymitglieder Natalie Horler und Bruce Darnell ab. Doch bereits nach einer Staffel wechselte RTL erneut die Jury-Besetzung aus, sodass Tom und Bill Kaulitz in der darauffolgenden Staffel nicht mehr zu sehen waren.

Das ist der Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“

Tom und Bill Kaulitz sind nicht nur musikalisch ein erfolgreiches Duo, sondern führen auch gemeinsam einen Podcast unter dem Namen „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“. Wöchentlich treffen sich die beiden in ihrem Musikstudio in Hollywood Hills und sprechen über relevante und nicht so relevante Themen. Sie berichten über Privates und geben ihren Senf zum aktuellen Pressespiegel ab. Jeden Mittwoch gibt es eine neue Folge auf Spotify.

Hat Tom Kaulitz einen Instagram-Account?

Der Gitarrist von Tokio Hotel hat einen öffentlichen und verifizierten Instagram-Account, nutzt diesen aber nicht aktiv. Auf der Plattform folgen ihm aktuell rund 830.000 Fans (Stand: Juni 2023).

Wie hoch ist das Vermögen von Tom Kaulitz?

Tom Kaulitz wurde durch die Band Tokio Hotel vor zahlreichen Jahren weltberühmt. Seitdem ist die Band nicht mehr aus der deutschen Musikwelt wegzudenken. Aus diesem Grund fragen sich viele seiner Fans, wie hoch sein Vermögen eigentlich ist. Dazu gibt es aktuell jedoch keine öffentlichen Angaben.